HARVESTING FOG

Der Film Nebelmelken ist jetzt online: zum Film

Beste Grüße, euer Kamerateam

Category: Allgemein

Tagged: , , , , , ,

One Response

  1. Jörg Rapp sagt:

    Schade, dass ich keine Karten mehr hab. Ich hab sie 1970 alle einem Entwicklungshelfer überlassen. Sie waren großmaßstäblich, so richtig für Terrainerkundigungen. Damit könnte ich jetzt nachsehen, wo die Orte sind. Der Hohe Atlas, also der Djebel Toubkal (4160 m), kriegt genügend Regen ab, der durch den Gesteinsschutt nach unten wegfließt und in den Tälern gestaut werden kann. Der Djebel Ayachi, weiter östlich und fast 400 Meter niedriger ist sogar vergletschert und hat dadurch einen Wasservorrat. – Das ist eine wunderbare Idee, das Wasser aus dem Nebel zu melken. Solche Maßnahmen verdienen wirklich ständige finanzielle Unterstützung.

    Danke Patrik, für die Mitteilung. Ich dachte, ich hätte diese Beiträge abonniert.

Leave a Reply

Login/ out

Kameramann, München, TV Produktion, Fotograf, TV, Photograph